Mail an Elternbenutzer kommt nicht an

  • Hallo!


    Ich habe eine Mutter, die sich erfolgreich in unserem Portal registriert hat. Die von ihr eingetragene Emailadresse muss also stimmen, da sie sich darüber identifiziert. Leider kommen bei ihr keine Emails von uns an. Im Portal sind die Nachrichten zu sehen, ihr Spamordner (bei GMX) ist leer.


    Direkte Mails von meiner Schulemailadresse (ohne Umweg über das Portal) an ihre Adresse kommen an. Wo kann ich denn jetzt noch nachschauen, ob die Mail tatsächlich nicht rausgesendet wird, oder ob das Problem auf ihrer Seite liegt?


    Vielen Dank für die Hilfe!

    K. Förtsch

  • Hallo Ka.,


    Hast Du Zugriff auf die Postfächer, die im Hintergrund bei Deinem Provider laufen? Über die dort angelegten Postfächer werden die Mails ja rausgeschickt, da könntest Du mal den Ordner für gesendete Nachrichten anschauen bzw. nach einem Fehler suchen... Viel Erfolg!

    Viele Grüße, Sebastian

    Wo kämen wir da hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir da hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  • Ich habe jetzt herausgefunden, dass es ausschließlich Gmail-Adressen einzelner Elternbenutzer betrifft. Hat da jemand eine Idee, die zur Lösung beitragen kann? Die Eltern versichern mir, dass keine Mails im Spam-Ordner vorhanden sind.

  • Ich könnte mir vorstellen, dass Ihr aus irgendeinem Grund bei Gmail auf die Blacklist gekommen seid und deswegen Nachrichten die von Eurem Server versandt werden, nicht mehr weiterleiten. Das könntest Du ausschließen, indem Du direkt vom Server aus (also ohne Umweg über Eure schule-intern-Installation) eine Nachricht an eine der betroffenen Gmail-Adresse n schickst: kommt die durch, liegt es m.E. nach an Eurer Installation, wenn nicht dann gilt es herauszufinden warum Googlemail Euch blockiert :)

    Wo kämen wir da hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir da hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

    • Neu
    • Offizieller Beitrag

    Danke Sebastian.


    Ähnliches Problem:

    Probleme: Wenn die E-Mails der Bahn nicht bei GMX ankommen - Golem.de
    Bei einem Gewinnspiel erklärt die Bahn, dass GMX E-Mails nicht annimmt. Doch auf Nachfrage von Golem.de wird das Problem umgehend gelöst.
    www.golem.de

  • Danke für die Antwort. Es sind aber erstaunlicherweise nicht alle Gmail-Adressen betroffen. Andere funktionieren noch. Ich forsch mal weiter. Eventuell liegt der Fehler doch auf der anderen Seite des Computers ;)

  • Ich musste leider nun auch feststellen, dass mein Problem mit den doppelten Initialcodes nichts mit den nicht ankommenden Authentifizierungs-Mails bei Eltern zu tun hat. Bei unserer Installation kommt nichts an gmail.com/googlemail.com-Konten der Eltern an.

    Ich hab hier den starken Verdacht eines blacklistings seitens Google bei uns ... ich bin leider etwas ratlos, falls es das sein sollte. Hätte jemand eine Idee? Vielen Dank schonmal vorab!

  • Hast Du schonmal versucht, direkt vom Server aus ne Nachricht an eine betroffene Googlemail-Adresse zu schicken, Christian Steib ? Und schau auch mal vorsichtshalber in die DB (Tabelle bad_mail), gut möglich dass Du da auffällig viele Fehler mit falschen Googlemail-Adressen findest...

    Wo kämen wir da hin, wenn alle sagten "Wo kämen wir da hin" und keiner ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen?

  • Danke nochmal für die Antworten und Ideen.


    bad_mail in der Datenbank hat aktuell 6880 Einträge und ab Eintrag 1000 fast ausschließlich nur noch Adressen die auf googlemail.com oder gmail.com enden


    SMTP daten sind in der Konfiguration hinterlegt mit Port 25


    Bin gerade mal in unser Postfach bei all-inkl rein und fand einen Zustellungsbericht, der recht eindeutig sagte, dass eine Mail an x@gmail.com von gmail wegen Sicherheitsbedenken geblockt wurde.